Räbeliechtlihuus 2022

Das Konzept an sich bleibt. Es wird nur Licht zu konsumieren geben, dies aber für Herz & Augen. Begegnung soll stattfinden, aber auf der Strasse und nicht im Garten, so kann unser Zaubergarten so viel mehr Menschen bezaubern.

 

Das warme Licht, löst Emotionen aus. Es verbindet Menschen und schafft in dunkleren Zeiten Licht. Es soll ein Ort der Ruhe und Besinnlichkeit sein mit spürbarer Magie im Jetzt des Moments.

 

 

               Es findet am DATUM noch nicht bekannt statt.

 

Die Lichter brennen auch bei Regen sicher bis 20.00 Uhr....bei guter Witterung teilweise sogar um 21.30 Uhr noch.

 

 

 Danke für s Mittragen & bezaubert sein

 

Wir freuen uns jetzt schon auf Dich

 

Familie

 

Daniel & Marina Herzog

 

 

 

 

 Parkplätze: beim Dorftreff, beim Schulhaus Breiten. Bitte nicht beim Haus parkieren. Lichtverschmutzung & schlechte Platzverhältnisse.

 

 

Spenden

So ein Projekt ist mit viel Aufwand und Ausgaben verbunden. So freuen wir uns über jede unterstützende Spende. Wer also gerne im November Licht ins Dunkle spendet.

 

Möglichkeit 1

In einem Couvert bei uns in den Briefkasten. Bitte Namen dazu, wir bedanken uns gerne!

 

 

Möglichkeit 2

CH31 0078 1621 5503 2200 0

 Marina Herzog-Kühne

 Mühlestrasse 20

 8733 Eschenbach

 

St.Galler Kantonalbank AG, Eschenbach

 

Vermerk: Räbeliechtlihuus

 

Möglichkeit 3

Twint: 079 203 59 39 (Mitte Vermerk Räbeliechtlihuus)

 

Möglichkeit 4

Am Freitag wird den ganzen Tag ein Spendentopf neben der beschrifteten Tafel sein, wo man seinen Batzen reinwerfen darf.